Flexodruck

Das einfachste Druckverfahren für Luftballons ist der Flexodruck. Allerdings können die Druckfarben im Flexodruckverfahren nicht voll deckend aufgebracht werden. Auch die Farbintensität des Druckes kann unterschiedlich ausfallen. Bedingt durch den geringen Farbauftrag auf den Ballons kann es zu Abfärbungen, Verwischungen oder Verzerrungen kommen.

Druckbeispiele